Zum 15. Jahrestag von 9/11

In 2 Tagen jährt sich das Verbrechen am amerikanischen Volk und letztlich an der ganzen Welt zum 15. Mal. Meine persönlich Meinung zu dem Thema hatte ich schon ganz kurz hier zusammengefasst.

Heute habe ich nun eine sehr gute Zusammenfassung vom Blogger „Freeman“ gelesen, die ich gerne eins zu eins weitergeben möchte. Der Eintrag wurde auf der Webseite „Alles Schall und Rauch“ veröffentlicht:

Zum 15. Jahrestag von 9/11

Freitag, 9. September 2016 , von Freeman um 08:46

Jeder der alt genug ist weiss, wo er am 11. September 2001 war, als man die Nachricht über den Einschlag eines Flugzeug in den World Trade Center zum ersten mal hörte. Es war 14:48 Uhr, ich sass in meinem Büro am Computer und im Hintergrund lief CNN, wie ich meistens einen Nachrichtensender eingeschaltet hatte. Plötzlich änderte sich der übliche Ton der Ansagerin und es kam die Eilmeldung, am World Trade Center in New York hätte sich ein Unglück ereignet. Man vermutet, ein Flugzeug wäre in einer der Türme reingekracht. CNN begann die ersten Live-Bilder aus Manhattan zu übertragen, über den Einschlag der 2 Minuten vorher um 14:46 Uhr unsere Zeit oder 8:46 Uhr Lokalzeit passiert war.

blast_at_wtc6_0903

Ich schaute gebannt auf dem Bildschirm und sah den rauchenden Nordturm, wie aus einem Loch um den 90. Stock herum eine lange Rauchschwade entwich. Da ich das WTC sehr gute kannte, dort geschäftlich viel zu tun und einen Kunden im 26. Stock des Nordturm hatte, dachte ich, oh nein, da gibt es sicher viele Tote, die im Flugzeug sassen und die in den Büros des WTC arbeiteten.

Weiterlesen….

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.